• "Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben!"

Ayurgie

„Ayurgie“ steht für Lebensenergie, Lebensfreude und Lebensglück. Ayurveda ist die Kunst, gesund zu leben und sanft zu heilen. Der Name setzt sich aus zwei Wörtern der Sanskritsprache zusammen: „Ayu“ (=Lebenskraft) und „Veda“ (=Wissen). Wenn dieses „Wissen vom Leben“ zum integralen Bestandteil unseres täglichen Daseins wird, reift es zu einer Kunst. Diese Lebenskunst ist die wahre Bedeutung von Ayurveda. Sie vermag uns bei jedem Aspekt unseres Lebens sicher zu führen, damit wir das bestmögliche Potenzial körperlicher, emotionaler und seelischer Natur unseres Daseins voll ausschöpfen können. Es ist eine Wissenschaft, wie man gesund und glücklich leben kann – und das möglichst lange. Lebenskraft und Glück des Menschen als Einzelner und der Menschheit und Natur insgesamt sind wesentliche Ziele dieses Philosophiesystems.

Ayurveda kennt drei Bioenergien: Vata, Pitta und Kapha, die die körperlich-geistigen Vorgänge im Organismus aufrechterhalten und steuern. Diese drei entstehen aus Eigenschaften der fünf Elemente Raum, Luft, Wasser und Erde und steuern unsere Körperfunktionen. Das Wissen um Ihren Konstitutionstyp und eigener Beobachtung geben Ihrem Leben neue Impulse für Ihre Gesunderhaltung.

ILONA KORFMACHER: AYURVEDA-THERAPEUTIN
MIT HERZ UND HAND

Beruflicher Werdegang: Geführt wird das Ayurveda Resort Engelshof von Ilona Korfmacher. Seit 2007 ausgebildet in der Ayurveda-Massage und Therapie an der europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein.
Seither wurden weitere Ausbildungen und Fortbildungen an der europäischen Akademie für Ayurveda Birstein zu den Themen „Nadi Vigyan – Die Kunst des Pulslesens“ bei Sascha Kriese, „Ayurveda und Massagen für ältere Menschen“ bei Petra Bratinger, „Kommunikation, Beratung und Coaching“ bei Christa- Maria Gerigk“ sowie „heilende Berührung – vertiefende Spezialtechniken der Abhyanga“ bei Petra Bratinger und „Marma-Therapie für Fortgeschrittene“ bei Karin Bachmaier absolviert. Zuletzt im Mai 2016 zertifiziert als ärztlich geprüfte Ayurveda-Phytotherapeutin unter Leitung von Dr. med. Kalyani Nagersheth.

Zudem kommt der Einsatz als Therapeutin bei Kuren in der Europäischen Akademie hinzu. Darüber hinaus ist sie Mitglied im Verband Europäischer Ayurveda Therapeuten.

 VEAT Logo

„Mein Partner und meine Töchter geben mir Kraft, Lebensfreude und die Leidenschaft für meine Arbeit. In aller Achtsamkeit erfreuen wir uns des Tages mit all seinen Schönheiten aus der Natur. Ich habe den Anspruch, den Menschen der zu mir kommt, individuell und ganzheitlich zu beraten und so einzigartig wie jeder Mensch in seiner Persönlichkeit, Denkweise und Körperstruktur ist, so einzigartig wird er auch seine Anwendung erfahren“